Kategorie: Gesellschaft

Rengschburger Herzen: Engagement macht Spaß

Ehrenamtliche der Rengschburger Herzen haben für 400 Bedürftige eine Weihnachtsfeier to go ausgerichtet. Es gab Schweinshaxe, Süßes und Geschenke zum Mitnehmen. Mehr als 50 Ehrenamtliche waren im Einsatz, um sicherzustellen, dass die Veranstaltung Pandemie konform abläuft. Ich habe mich für den Sozialboten umgesehen und mit den Ehrenamtlichen gesprochen, warum sie sich für andere engagieren.

Kein Weihnachtsmarkt in Regensburg: Kauft regional!

2021 gibt es erneut keinen Weihnachtsmarkt in Regensburg. Ein harter Schlag für die Händler, die bereits ihre Buden in der Altstadt mit Waren bestückt hatten. Der Sozialbote hat die Engelkünstlerin Andrea Zrenner besucht. Sie hätte normalerweise einen Stand auf dem Neupfarrplatz. Zum Glück kann sie ihre Waren wenigstens noch in ihrem Laden „Wie im Himmel“ in der Unteren Bachgasse 3

Wandlerin zwischen zwei Welten

Christine Handrack aus Landshut hat ein großes Ziel: Sie möchte durch ihren Einsatz Frauen im Senegal eine berufliche Perspektive eröffnen.  Von Martina Groh-Schad =    Landshut / Senegal – Meer, Strand, bunte Märkte und strahlende Kinderaugen: Wenn Christine Handrack von ihrem aktuellen Aufenthalt im Senegal in den sozialen Medien Fotos teilt, dann sind das stets fröhliche und bunte Aufnahmen. „Bei

Impfbus der Malteser machte Halt im Werkhof Regensburg

Alle 84 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Werkhofs Regensburg gGmbH haben am Donnerstag, den 29.04.2021 ihre erste Impfung gegen Covid-19 erhalten. Regensburg (mgs) – Dazu machte der Impfbus der Malteser Halt im Werkhof. Zum Einsatz kam der Impfstoff der Firma Biontech. „Wir sind sehr froh, dass wir als Arbeitgeber unseren Mitarbeitern und den Teilnehmern der Kurse und Maßnahmen dieses Angebot machen

Stiftung vergibt Freikarten für das Legoland Deutschland

Günzburg / Bayreuth (mgs) – Alleinerziehende und Familien mit mindestens drei Kindern können sich ab sofort bei der „Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind“ um Freikarten für das Legoland Deutschland in Günzburg bewerben. Seit 2002 stellt der Freizeitpark der Stiftung jährlich Freikarten zur Verfügung, um Familien „ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen“.  In diesem Jahr sollen 200 kinderreiche Familien aus Bayern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen