Online-Kurzschulung zum Thema Demenz für pflegende Angehörige und Interessierte

Online-Kurzschulung zum Thema Demenz für pflegende Angehörige und Interessierte

Virtuell (mgs) – Was ist Demenz? Wie geht man mit betroffenen Menschen um und welche Hilfen gibt es? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer kostenlosen Online-Kurzschulung der Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken, die sich  an pflegende Angehörige und Interessierte richtet.

Die Online-Veranstaltung findet am 17.05.2021 von 18 bis 19:30 Uhr statt. Referentinnen sind Alexandra Pape von der Gerontopsychiatrischen Koordinierungsstelle des Bezirks Oberfranken sowie Ute Hopperdietzel von der Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken.

Im Rahmen der Videokonferenz können Fragen der Teilnehmer beantwortet werden. Voraussetzung für die Online-Schulung sind eine stabile Internetverbindung und ein digitales Gerät mit Webcam sowie Mikrofon. Um Anmeldung bis zum 12.05.2021 per E-Mail an hopperdietzel@demenz-pflege-oberfranken.de wird gebeten. Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen Zugangslink.

Weitere Informationen unter: http://www.demenz-pflege-oberfranken.de/

Beitragsfoto „Puzzle-Teile“  Gerd Altmann auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen